Seitenleiste

rezepte:mangold-filopaeckchen

Mangold-Filopäckchen

Zutaten:

1 Pkg Strudelteig, Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl, 500g Mangold, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 TL Kümmel ganz, 2 Stk. Paprika rot, 30 g gemahlene Mandeln, 125 g Feta-Käse

Zubereitung:

Mangold putzen, waschen und abtropfen lassen. Anschließend in Streifen schneiden und die Stiele fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 TL heißem Öl andünsten. Mangold zufügen und mit 2 EL Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Min. andünsten und mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Paprika in etwas Olivenöl scharf anbraten, 1 Knob- lauchzehe zerdrücken und kurz mitrösten. Mit den gemahlenen Mandeln pürieren und mit Salz würzen. Feta zerbröseln. Teig in 4 Stücke teilen und jede Teigplatte in vier Rechtecke schneiden, sodass 16 Rechtecke entstehen. Teigblätter mit Wasser bestreichen und auf jedes Teigrechteck mittig ca. 1 gehäuften TL Paprika-Dip geben. Mangold darauf verteilen und mit Feta bestreuen. Teig so zur Mitte falten, dass die Päckchen verschlossen sind. Nun jeweils ein weiteres Teigblatt um jedes Päckchen falten und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf beiden Seiten anbraten. Mit Gurkensalat und em Rest vom Paprika-Dip servieren.

rezepte/mangold-filopaeckchen.txt · Zuletzt geändert: 08.05.2018 von wolfgang

Seiten-Werkzeuge