Seitenleiste

rezepte:mangold-ravioli-auf-florentiner-art

Mangold-Ravioli auf Florentiner Art

Zutaten für 4 Personen:

20 g Butter, 1 gehäufter EL Mehl, ¼ l Milch, ⅛ l Sahne, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, geriebene Muskatnuss, 500 g Mangold, 3 EL Öl, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 500 g fertige Ravioli, 2 Dotter, 3 EL geriebener Emmentaler, 1-2 EL geriebener Parmesan

Zubereitung:

Die Butter zerlaufen lassen und das Mehl darin unter Rühren hellgelb anschwitzen lassen. Unter weiterem Rühren Milch und Sahne an gießen, würzen und bei sanfter Hitze unter gelegent- lichem Umrühren cremig einkochen lassen. Mangold waschen, Stiele ausschneiden und in Streifen schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, die fein gewürfelte Zwiebel darin glasig braten und den zerdrückten Knoblauch zusammen mit dem Mangold hinein geben. Zugedeckt dünsten, bis der Mangold zusammengefallen ist. Die Ravioli kurz in heißem Wasser erhitzen und wieder abtropfen lassen. Eigelb mit geriebenen Emmentaler und Parmesan unter die Sauce rühren. Eine feuerfeste Form dick mit Butter einfetten. Eine Lage Ravioli hinein geben, mit dem abgeschmeckten Mangold bedecken und die restlichen Ravioli darüber verteilen. Mit der Käsesauce überziehen und im Ofen bei 220°C überbacken.

rezepte/mangold-ravioli-auf-florentiner-art.txt · Zuletzt geändert: 08.11.2017 von wolfgang

Seiten-Werkzeuge