Seitenleiste

rezepte:uebersicht

Bataten Rohkostsalat

Zutaten für 4 Portionen:

300g Bataten (Süßkartoffel), 1 Apfel, 200g Karotten oder gelbe Rüben, frisch gepresster Zitronensaft, 2 EL Öl, einige Tropfen Sojasauce, 1 TL gehacktes Petergrün, Salz, Pfeffer, 50g Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Bataten, Äpfel und Karotten fein reiben, mit Zitronensaft beträufeln. Öl, Sojasauce, Kräuter und Gewürze

Gebackene Pastinaken

Zutaten für 2 Personen:

250 g Pastinaken, 1-2 Eier, je nach Größe, 2 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Pastinaken waschen, in Scheiben schneiden, in Salzwasser bissfest dünsten, gut trockentupfen.

Romanesco in Mandelsauce

Für 2 Personen:

200 g Nudeln, 1 Romanesco, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 Tomaten, 50 g Mandelstifte, Öl, Petergrün, Salz, Pfeffer, etwas geriebener Parmesan

Zubereitung:

Nudeln lt. Packungsanleitung zubereiten. Romanesco in Röschen teilen und im Salzwasser bissfest kochen. Knoblauch und Zwiebel fein hacken, ~

Rote-Rüben-Bratlinge

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Rote Rüben, 1 1/2 EL Butter, 2 EL Weizengrieß, 1 Ei, 2 EL Semmelbrösel, 1 Prise Salz, Öl

Zubereitung:

Die ungeschälten Roten Rüben in reichlich Wasser garen und im Kochwasser ab- peln und in einen Topf geben. 1/3 der Butter beifügen und aufkochen. Den Grieß hinein- streuen, gut umrühren, ca. 10 Min. leicht köcheln lassen, kurz kalt stellen und mit dem Ei und Salz vermischen. Bratlinge formen, in Semmelbrösel wenden. Das Öl erhitzen und darin die Bratlinge wenden, bis sie auf beiden Seiten knusprig sind.

Champignon Gulasch

Zutaten für 2 Portionen:

1 Zwiebel, 2 Paprika (versch. Farben), 200g Champignons in Scheiben geschnitten, 1 Dose Kidneybohnen, 200ml Gemüsebrühe, 1,5 EL Tomatenmark nach Belieben: Paprikapulver, Pfeffer, Chili und Knoblauch

Zubereitung:

Zwiebel in Ringe schneiden, Paprika würfeln. Beides in einer Pfanne anbraten. Die Champignons und Kidneybohnen dazugeben und mitbraten.

Sauerkraut-Laibchen mit Karotten und Sellerie

Zutaten für 4 Personen:

1/2 kg Sauerkraut, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100 g glattes Mehl, 2 Dotter, 1 EL Süßrahm, 1/2 Sellerie, 2-3 Karotten, Salz, Pfeffer, 1 Msp. Chili, Thymian, Öl

Zubereitung:

Karotten und Sellerie grob raspeln. Sauerkraut gut ausdrücken und grob schneiden, mit Mehl, Dotter, Rahm, Salz und Pfeffer mischen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit dem geraspelten Sellerie und Karotten zum Kraut geben und würzen. Aus der Masse Laibchen formen und in wenig Öl in einer Pfanne beidseitig gold-braun backen. Mit Salat und Sauerrahm servieren.

rezepte/uebersicht.txt · Zuletzt geändert: 15.02.2017 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge