Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bd Jungzwiebel
  • Zucchini
  • Kohlrabi
  • Blattsalat
  • Salz & Pfeffer
  • Zitronen 
  • Essig und Öl
  • Mehl
  • Brösel
  • Eier zum Panieren
  • Sauce:
  • 1 Bd Petersilie
  • 3/8 l Joghurt
  • 50 g Gorgonzola

Zubereitung:

Den Salat waschen und zupfen und eine
Marinade aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und etwas Wasser
herstellen. Sauce: Joghurt aufschlagen (mit Schneebesen) und mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie und mit
passiertem Gorgonzola (am besten durch ein Sieb gestrichen) gut verrühren. Die Blattan-sätze der Jungzwiebel
soweit abschneiden, dass nur die Zwiebel übrigbleiben,
waschen und die etwas größeren halbieren. Die Kohlrabi
schälen und in Scheiben schneiden, eventuell halbieren
und mit den Zwiebeln ca. 15 min in Salzwasser bissfest kochen. Die Zucchini in Scheiben schneiden. Das Gemüse
mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln und anschließend in Mehl, Eier und Brösel wälzen. Das
Gemüse in heißem Fett goldgelb backen und abtropfen
lassen, warmstellen. Auf mariniertem Salat mit der Kräuter-Käsesauce servieren.